http://bcappell.reico-vertriebspartner.com

‎Susanne Blunck‎ an Bettina Cappell...(via Facebook)

28. Juni · 2016

Sooo liebe Bettina,

Jetzt nehme ich mir endlich mal die Zeit, um mich bei Dir zu bedanken.
Dafür, dass Du mir das tolle Futter der Firma REICO vorgestellt hast.
Ich muss sagen: ich bin hellauf begeistert!
ENDLICH habe ich offensichtlich unser Allergieproblem vollkommen im Griff!
Du selbst hast ihn kennengelernt mit einem dicken, tiefrotem und entzündetem Ohr(gut zu erkennend auf dem 1. Bild) ... der Bauch stark gerötet, das Fell Stumpf und klebrig der Hund aufgrund seiner Arthrose humpelnd, mit entzündetem Zahnfleisch und zu guter Letzt durch seine unangenehmen Ausdünstungen meine ganze Wohnung verpestend😣
Dann sind wir vor 2 Monaten durch Dich auf die Firma Reico aufmerksam geworden.
War ja erst etwas skeptisch, da man ziemlich wenig im Internet finden kann und das Futter ja auch seinen Preis hat.
Aber..... Was hatte ich noch zu verlieren?
Also... Fast schon resigniert bestellt und nun, nach 2Monaten habe ich einen ganz neuen Hund!
Er hat schönes weiches Fell bekommen, nix mehr gereizt, es wird nicht mehr gekratzt und nicht mehr geleckt, das Zahnfleisch sieht super aus, der Hund läuft wie ein junger Gott und das ALLERBESTE: er stinkt kaum noch!😀
Weder vom Fell, noch aus dem Maul!
Meine Tierärztin war letzte Woche total erstaunt über seinen Zustand🤔😂
Und der Preis?!-Wo ich bisher mit meinem Allergikerfutter( wo ich ja auch schon zig verschiedene ausgetestet habe, und immer irgendwas anderes "Scheisse" lief) für 50 Euro monatlich einen Sack kaufen musste, bin ich mit dem REICO-Futter für knapp 70 Euro nun schon 2 Monate hingekommen( und hab noch was für mindestens eine Woche!)!
Wo Hundi sonst 3 mal täglich einen Elefantehaufen hingelegt hat, sind es nun maximal 2mal täglich "Häufchen"😀
Zugenommen hat er auch noch.... Und das, obwohl er die minimal angegebene Ration bekommt.
Das ist auch das einzige Manko.... Ich fühlte mich wie eine Tierquälerin, weil ich immer dachte, der Hund müsse bei der mickrigen Ration sicherlich Hunger leiden😂
War wohl anfangs auch so, aber der Magen hat sich wohl angepasst und jetzt ist alles im grünen Bereich!
Also noch mal vielen lieben Dank für die Empfehlung und Beratung.😘
Kann es echt nur empfehlen!

 

 

Meike Schmitz‎ an Dog meets Couch 14. Januar 2015 ·

Hallöchen,

ich dachte nach einigen unglaublich hilfreichen Gesprächen wäre es angebracht, meine Erfahrungen und auch meine Dankbarkeit auszudrücken. Vor nicht ...allzu langer Zeit hatte ich große Probleme mit meinem Mini Aussie Gray, der sich dazu entschlossen hatte, einen bestimmten Menschen immer wieder beißen zu wollen. Deswegen bin ich dann einer Facebookgruppe namens "Hundetrainer" (soweit ich mich richtig erinnere) beigetreten. In dieser wurde nicht wirklich auf mein Problem eingegangen, ich sollte mir einfach eine bestimmte DVD und "Schellen" kaufen und so meinen Hund erziehen. Bettina war die einzige, die wirklich auf mich und mein Problem eingegangen ist, mich privat angeschrieben und glaube ich Stunden damit verbracht hat, mir meine Fragen zu beantworten und meine Ängste zu nehmen. Da ich leider fast sieben Stunden entfernt wohne, hatte ich noch nie die Möglichkeit für ein persönliches Treffen. Aber was nicht ist kann ja noch werden „wink“-Emoticon Bettina hat mir aber gezeigt, dass nicht immer ein persönliches Treffen nötig ist, um Probleme zu lösen. Es ist unglaublich, dass sie es trotz kilometerweiter Entfernung geschafft hat, sich in meinen Hund hineinzuversetzen, in unsere Situation hineinzuversetzen, sich in mich hineinzuversetzen. Und dabei auch noch so erfolgreich zu sein! Dank Dog meets Couch habe ich meinen Hund besser unter Kontrolle, verstehe ihn besser und bin geduldiger, wenn er mal nicht so funktioniert, wie ich es möchte. Deswegen: Danke Bettina! Du bist unglaublich und ich hoffe, dass nicht nur Gray und ich, sondern auch andere "Problemhunde" und deren Besitzer von deinem Wissen profitieren können! „smile“-Emoticon

Ganz liebe Grüße vom Bodensee,
Meike & Gray „smile“-Emoticon

( Nachtrag: Normalerweise mache ich via Telefon/Mail keine Beratung, in dem Fall musste ich auch mehr an Frauchen arbeiten ;)) )

 

 

Christa W. aus Brünen schrieb:

Am Samstag, den 21.2. trafen wir uns, eine Gruppe hundebegeisterte Leute und Bettina zu dem Vortrag, wenn Hunde sprechen, sollten wir sie auch verstehen.
Bettina hat uns sehr kompetent die Beschwichtigungssignale und hündisches Verhalten erklärt. Anschließend wurden Fragen gestellt und jeder hatte eine kleine Anekdote vom eigenen Hund zu erzählen. Es war ein rundherum netter und lehrreicher Nachmittag.
Kann ich nur empfehlen.

Weiter so, liebe Bettina
Christa und die Mädels

 


Datenschutzerklärung


http://bcappell.reico-vertriebspartner.com